Logo

Gesundheit & Lifestyle







  Gesundheitstipps - Gesundheitsempfehlungen


  Fit in den Frühling

Fühlen Sie sich wintermüde und ausgepowert? Dann nutzen Sie die Energien des Frühlings für sich. Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen lassen nicht nur die Natur erwachen, auch auf uns Menschen wirken sie sich äußerst positiv aus. Haben wir uns im Winter oftmals müde gefühlt, so gibt uns die Sonne verlorene Energien wieder zurück. Der Frühling ist die beste Zeit, um diese frischen Energien positiv zu nutzen.

Gehen Sie, so oft es geht, in die Natur und spüren Sie die wärmenden Sonnenstrahlen auf Ihrer Haut. Ihr gesamter Stoffwechsel wird durch regelmäßige Spaziergänge in der Natur angeregt – Ihre Haut wird gut durchblutet und bekommt einen frischen und gesunden Ausdruck.









Besonders unsere Haut hat über die Winterzeit gelitten. Kälte von draußen und trockene Heizungsluft in den Innenräumen haben die Haut empfindlich gestört, sodass sie trocken und manchmal auch gerötet ist. Geben Sie Ihrer Haut die fehlende Feuchtigkeit zurück. Gönnen Sie sich einmal die Woche ein Peeling aus Mandelkleie und tragen Sie nach jedem Duschen oder Wannenbad großzügig feuchtigkeitsspendende Lotionen auf. Sie werden sehen, wie sehr unsere winterstrapazierte Haut eine extra Portion Pflege nötig hat.

Natürlich können Sie mit einer ausgewogenen Ernährung sehr viel dazu beitragen, dass Sie sich fit fühlen und Ihre Haut frisch und vital aussieht. Beginnen Sie Ihren Tag mit einem gesunden Frühstück. Müsli, Joghurt mit frischen Früchten, Vollkornbrot mit Käse oder fettarmer Wurst, sowie frische Säfte sollten auf ihrem täglichen Speiseplan stehen. Essen Sie über den Tag verteilt fünf Portionen grünes, gelbes und rotes Obst und Gemüse und trinken Sie 1,5 bis 2 Liter Wasser oder ungesüßten Tee.

Verzichten Sie auf fette Speisen und reduzieren Sie den Genuss von Kaffee, Zigaretten und Alkohol.

Natürlich ist auch ein gewisses Maß an Sport unerlässlich. Gehen Sie drei Mal die Woche schwimmen oder melden Sie sich in einem Fitnessstudio an. Wichtig ist:
Trainieren Sie regelmäßig und machen Sie einen Sport, der Ihnen auch wirklich Spaß macht, und übertreiben Sie es nicht: Exzessiver Sport ist genauso ungesund für Ihren Körper, wie gar keinen Sport zu treiben.


Lassen Sie also den Winter und die müden Geister hinter sich. Nutzen Sie die Kraft des Frühlings für sich und starten sie mit Bewegung, gesunder Ernährung und intensiver Körperpflege vital und gesund in die Sommerzeit.









Das könnte Sie auch interessieren:

Wandern – das Outdoor-Gesundheitstraining


Hautpflegeprodukte mit natürlichen Wirkstoffen


Kneippkur in Brandenburg


Olivenölcreme


Bewegung ist alles!


Der gesundheitliche Aspekt beim Walking


Hydrotherapie nach Kneipp


Das Wandern ist des Müllers Lust


Positive Aspekte beim Radfahren


Ginkgo-Hautpflegeprodukte


Edelweiss - die alpine Superpflanze


Functional Food - Gesundheit im Essen?


Gesundheitstipp Wassertreten


Arnika-Kräuterbalsam


Unsere Haut und unser Hauttyp


Hautpflegeprodukte mit Aloe Vera




Informationsseiten G+L:    Trends    Unsere Haut    Pflanzenöle    Speiseöle    Nahrungsergänzungen    Hautpflegeprodukte   
Gesundheitstipps:    Nordic Walking    Joggen    Wandern    Sauna    Radfahren    Wassertreten    Armbad    Fußbad    Barfußlaufen   
   Wasserdoktor Kneipp    KNEIPPsche Naturheilverfahren    Kneippsche Güsse    Kneippkur und Kneippkurorte   
Pflanzen helfen heilen:    Arzneipflanze Arnika    Vom Olivenbaum    Vom Ginkgobaum    Vom Arganbaum    Aloe Vera   
   Grüner Tee    Edelweiss    Nachtkerze    Die Echte Kamille    Der Granatapfel    Die Ringelblume   
Specials:    Anti-Aging-Tipps    Volkskunst    Persönliche Horoskope    Deutsche Liedtexte    Tiroler Pferdewasser®   
Online-Shops:    Mein Gesundheitsshop    Der Vitalshop   
Impressum und Kontakt Kundeninformationen    Webdesign