Logo

Gesundheit & Lifestyle







  Gesundheitstipps - Gesundheitsempfehlungen


  Grüner Tee - Der Gesundheitstee

Grüner Tee ist nahezu ein Wundergetränk und ein Spitzenreiter unter den Tees. Dem grünen Tee werden sehr viele positive gesundheitliche Aspekte zugeschrieben. Doch was macht den grünen Tee so wirksam?

Im grünen Tee sind viele Wirkstoffe enthalten, die sich äußerst positiv auf unsere Gesundheit auswirken. So ist grüner Tee sehr reich an Vitamin C und auch an folgenden Vitaminen: Vitamin B2, D, K und P. Des weiteren enthält grüner Tee wichtige Mineralien und Spurenelemente: Fluor, Zink, Kalium, Kalzium, Magnesium und Eisen.

Durch den schonenden Zubereitungsprozess, der nur aus Reinigen und langsamem Trocknen besteht, bleiben alle wertvollen Inhaltsstoffe des grünen Tees erhalten und werden weder geschädigt noch verringert.

Grüner Tee sollte regelmäßig und reichlich getrunken werden, nur so können seine Kräfte sich entfalten und positiv auf den Körper wirken. Grüner Tee wirkt angenehm anregend und ist gut verträglich.








Grüner Tee beugt folgenden Erkrankungen vor bzw. unterstützt deren Heilungsprozess:

Karies
Durch seinen antibakteriellen Effekt und den Anteil an Fluor wirkt grüner Tee vorbeugend gegen Karies.

Krebs
Durch seine Inhaltsstoffe Katechin und Vitamin C, wirkt grüner Tee auch der Entstehung bei bestimmten Krebsarten entgegen, beispielsweise bei Magenkrebs. Durch die Kombination von Katechin und Vitamin C könnte die Krebsbildung erfolgreich vermindert werden, meint das japanische Genetik-Forschungszentrum.

Arteriosklerose
Durch den regelmäßigen Genuss von grünem Tee wird der Arterienverkalkung vorgebeugt. Die im grünen Tee enthaltenden Vitamine B2, K und P sorgen dafür, dass die Blutgefäßwände geschmeidig bleiben. Somit wird die Gefahr vor Durchblutungsstörungen und Schlaganfällen gemindert.

Bluthochdruck
Im Zusammenhang mit der positiven Wirkung auf die Blutgefäßwände beeinflusst grüner Tee Stoffe im Blut, die Bluthochdruck verursachen. Bei regelmäßigem Genuss wirkt sich grüner Tee regulierend auf den Blutdruck aus.

Hautalterung
Durch seinen hohen Anteil an Vitamin C eignet sich grüner Tee als Bekämpfer von freien Radikalen. Freie Radikale sind Ursache für Hautalterung und die Entstehung von Falten.



Bei regelmäßigem Genuss stärkt grüner Tee das Immunsystem, senkt den Bluthochdruck, beugt Schlaganfällen vor, hilft gegen vorzeitige Hautalterung und beugt auch altersbedingten Erkrankungen vor. Grüner Tee wirkt unterstützend auf den Heilungsprozess, verbessert das Allgemeinbefinden und wirkt vorbeugend gegen verschiedene Erkrankungen. Grüner Tee wirkt sich also rundum positiv auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden aus.








Das könnte Sie auch interessieren:

Saunieren pflegt die Haut schön!


Empfehlungen zur Hautpflege


Radfahren – für Jung und Alt


Aufbau der Haut


Wassertreten


Wohnräume - Spiegel der Seele


Das Olivenöl


Bewegungstherapie nach Kneipp


Phytotherapie nach Kneipp


Der Arganbaum


Wassertreten nach Kneipp


Empfehlungen zum Barfußlaufen?


Original Tiroler Pferdewasser®


Schlafen ist heilsam


Zurück zur Natur


Anti-Aging-Tipp: Kosmetik


Anti-Aging-Tipp: Wellness


Kneippkurorte in Thüringen


Sebastian Kneipp


Gesundheitstipp: Das Fußbad





Informationsseiten G+L:    Trends    Unsere Haut    Pflanzenöle    Speiseöle    Nahrungsergänzungen    Hautpflegeprodukte   
Gesundheitstipps:    Nordic Walking    Joggen    Wandern    Sauna    Radfahren    Wassertreten    Armbad    Fußbad    Barfußlaufen   
   Wasserdoktor Kneipp    KNEIPPsche Naturheilverfahren    Kneippsche Güsse    Kneippkur und Kneippkurorte   
Pflanzen helfen heilen:    Arzneipflanze Arnika    Vom Olivenbaum    Vom Ginkgobaum    Vom Arganbaum    Aloe Vera   
   Grüner Tee    Edelweiss    Nachtkerze    Die Echte Kamille    Der Granatapfel    Die Ringelblume   
Specials:    Anti-Aging-Tipps    Volkskunst    Persönliche Horoskope    Deutsche Liedtexte    Tiroler Pferdewasser®   
Online-Shops:    Mein Gesundheitsshop    Der Vitalshop   
Impressum und Kontakt Kundeninformationen    Webdesign